Abschied von der Ausstellung „überZEUGEN“ in meinem Wahlkreisbüro

Die inklusive Wanderausstellung „Geschichten von Menschen mit Behinderungen in  Deutschland und der Ukraine“ war vom 03. bis zum 25. September in meinem Wahlkreisbüro zu besichtigen.

rgt

Anhand von bewegenden persönlichen Geschichten und historischen Ereignissen wurden Einblicke in das individuelle Leben von Menschen mit Behinderungen in Deutschland und der Ukraine gegeben. Zu den Exponaten der Ausstellung gehörten auch Informationen in Leichter Sprache, in der ukrainischen Sprache sowie taktile Exponate.

rgt

Ich empfehle Ihnen herzlichst, die Ausstellung an ihren nachfolgenden Stationen zu besichtigen. Sie ist vom 05.–18.10. im Schmetterlingshaus in Waren und vom 01.11.–02.12. an der Alice Salomon Hochschule Berlin zu Gast.

schwarz-weiß-Bild: Menschen in Rollstühlen stehen nebeneinander auf der Straße und blockieren diese. Im Hintergrund ist die Gedächtniskirche Berlin zu sehen sowie zwei Kräne.

 

Ich empfehle Ihnen herzlichst, die Ausstellung an ihren nachfolgenden Stationen zu besichtigen. Sie ist vom 05.–18.10. im Schmetterlingshaus in Waren und vom 01.11.–02.12. an der Alice Salomon Hochschule Berlin zu Gast.Aus den Gesprächen rund um die Ausstellung nehme ich vielfältige Impulse für unsere aktuelle politische Arbeit mit. Zentral bleibt dabei die Notwendigkeit zu verstehen, dass die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Berliner*innen und Geflüchteten mit Behinderungen eine zentrale Aufgabe für ganz Berlin ist. Denn Inklusion ist für alle in Berlin ein Gewinn.
Bild „Straßenblockade“

ff

Aus den Gesprächen rund um die Ausstellung nehme ich vielfältige Impulse für unsere aktuelle politische Arbeit mit. Zentral bleibt dabei die Notwendigkeit zu verstehen, dass die Berücksichtigung der Bedürfnisse von Berliner*innen und Geflüchteten mit Behinderungen eine zentrale Aufgabe für ganz Berlin ist. Denn Inklusion ist für alle in Berlin ein Gewinn.

ljlljl

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.