Parlament im Parlament: Das Abgeordnetenhaus Berlin wird für das Berliner Behindertenparlament am 03.12. geöffnet

Kein Datum passt besser zum Berliner Behindertenparlament als der Welttag der Menschen mit Behinderung am 3.12 und kein Ort besser als das Abgeordnetenhaus, das Landesparlament von Berlin.

Während das erste Berliner Behindertenparlament am 05.05.2021 wegen Corona digital stattfinden musste, öffnet Präsident Buchner jetzt das Haus:
 „Berlin ist die Stadt der Vielfalt und will für alle Berlinerinnen und Berliner eine lebenswerte Metropole sein. Inklusion muss aus diesem Grund eine Selbstverständlichkeit werden. Deshalb ist es für uns als Parlamentarierinnen und Parlamentarier wichtig zu wissen, was Menschen mit Behinderung erwarten und fordern.“ (Präsident Buchner)

Am Tag es Parlamentes können die 100 Berliner*innen mit Behinderung erst dem Senat ihre Fragen in einer Fragestunde stellen. Danach gibt es eine Aktuelle Stunde und die Einbringung, Debatte und Abstimmung über ihre Anträge an eine inklusive Politik.

Die Freude darüber ist bei den Beteiligten groß: „Endlich sind wir drin im Abgeordnetenhaus! Dafür haben wir so lange gekämpft. Menschen mit Behinderung müssen gehört und ernstgenommen werden“ jublt Christian Specht, Initiator des Berliner Behindertenparlaments und Mitglied im Vorstand der Lebenshilfe Berlin.

Barrierefreiheit ist der Schlüssel für Teilhabe. Daher wird das Berliner Behindertenparlament zeitgleich in Gebärdensprache, Schriftsprache und Leichte Sprache übersetzt und bei ALEX Berlin, YouTube und Facebook live übertragen.

Daten und Orte

Pressekonferenz am  29.11.2022, 11.30 – 12.30 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin | Niederkirchnerstraße 5 | 10117 Berlin | Raum 190 oder per Zoom

Akkreditierung für Medienschaffende bis 28.11.2022 12 Uhr unter info@behindertenparlament.berlin

Gesprächspartner:innen:

• Dennis Buchner, Präsident Abgeordnetenhaus von Berlin (bis ca. 12.00 Uhr)
• Christian Specht, Vorstand Lebenshilfe Berlin e.V.
• Gerlinde Bendzuck, Vorsitzende Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.
• Dominik Peter, Vorsitzender Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e.V.

Berliner Behindertenparlament am 3.12.2022, 11 – 16 Uhr, Einlass ab 9.30 Uhr
Abgeordnetenhaus von Berlin | Niederkirchnerstraße 5 |10117 Berlin

Akkreditierung für Medienschaffende bis 1.12.2022 12 Uhr unter info@behindertenparlament.berlin

Hintergrund

Rund 600.000 Menschen mit Behinderungen leben in Berlin. Seit 2021 ist das Berliner Behindertenparlament (BBP) neben Bremen die zweite landesweite Versammlung von Menschen mit Behinderungen.  In der Steuerungsgruppe des BBP sind vertreten:

• Berliner Behindertenverband e.V.
• Berliner Landeszentrale für politische Bildung
• Landesvereinigung Selbsthilfe Berlin e.V.
• Lebenshilfe Berlin e.V. • Paritätischer Wohlfahrtsverband Landesverband Berlin e.V.
• die sozial- und inklusionspolitischen Sprecher:innen von SPD, Bündnis 90/DIE GRÜNEN (Catrin Wahlen), CDU, DIE LINKE und FDP im Abgeordnetenhaus Berlin

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.