Netzwerk der Wärme in Treptow-Köpenick: 5 Bibliotheken beteiligen sich

2 Hände umfassen sich

Der Winter kommt, Ängste, Sorgen und Herausforderungen wachsen: die Situation Ende November in Berlin.
 Denn: Wir leben in einer Zeit, die von Krisen geprägt ist: Pandemie, russischer Angriffskrieg auf die Ukraine, steigende Preise für Gas und Strom.

Das soll aber nicht heißen, dass alle alleine zuhause frieren und sich fürchten müssen, etwas, dass unter anderem Senior*innen betrifft – im Gegenteil: gemeinsam wollen wir den Krisen begegnen, gemeinsam wollen wir das schaffen!

Genau in diesem Sinne baut die KARUNA Sozialgenossenschaft das Netzwerk der Wärme auf, das berlinweit und solidarisch die Berliner*innen miteinander in Kontakt bringt.

Auch in Treptow-Köpenick beteiligen sich daran 5 Bibliotheken:

Andere Einrichtungen des Netzwerkes und detaillierte Informationen zu ihnen findet ihr mit der WebApp Mokli – im Netz und als App. Dazu bietet Mokli auch Informationen zu weiteren Hilfsangeboten.

Gerne können Sie sich auch direkt unter der Rufnummer 0163 777 21 36 melden: wenn Sie fragen haben, Hilfe benötigen oder auch Hilfe anbieten wollen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.