Fackelübergabe von Special Olympics am Abgeordnetenhaus von Berlin

Von 19. bis 24. Juni 2022 finden in Berlin die nationalen Special Olympics statt. Dieses Ereignis wurde am 19. Mai 2022 mit einem Fackellauf vom Brandenburger Tor zum Berliner Abgeordnetenhaus eingeläutet. Mit dabei waren auch die Maskottchen aller Berliner Profi-Sportvereine. Der Präsident des Abgeordnetenhauses Dennis Buchner (SPD) begrüßte die Athlet*innen und nahm die Fackel aus der Hand eines Sportlers entgegen. Buchner würdigte das Engagement der Sportler*innen und rief alle Anwesenden dazu auf, die Spiele im Juni zu besuchen.

Gruppenfoto mit Sportler*innen und Organisator*innen
Im Vordergrund halten Parlamentspräsident Buchner und ein Sportler gemeinsam die Fackel.
Parlamentspräsident Buchner und ein Sportler halten gemeinsam die Fackel

drei Menschen auf einer Bowlingbahn
Abgeordnete und Sportler*innen beim Bowling

Bereits im Vorfeld lernten sich die Sportler*innen und einige Mitglieder des Abgeordnetenhauses beim Bowling kennen – unter ihnen auch Catrin Wahlen, inklusionspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus. Sie zeigte sich begeistert von diesem spannenden Ereignis und der Professionalität der Sportler*innen.

Bei den Special Olympics handelt es sich um die wichtigste Sportveranstaltung für Menschen mit Lernschwierigkeiten. Die nationalen Spiele in diesem Jahr verstehen sich aber auch als größtes inklusives Sportereignis: Es werden Sportler*innen mit und ohne Behinderungen teilnehmen. Die internationalen Spiele finden im kommenden Jahr ebenfalls in Berlin statt.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.